Aktuelles aus der Feuerwehr

Autor:
Artikel vom 30.12.2020

28.12.2020 Alarm FF Hartenholm: VU PKl

Einsatz: 45/20
Einsatzort: Hartenholm , B206 --> Bockhorn
Alarmzeit: 13:14
Alarmierte Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Hartenholm, Freiwillige Feuerwehr Bockhorn, Freiwillige Feuerwehr Todesfelde, Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH mit 7 RTW
Eingesetzte Kameraden: 22
Eingesetzte Fahrzeuge LF20,TLF16/25, MZF
Einsatzende: 18:00

Wir wurden zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B206 in Richtung Bockhorn alarmiert.
Unseren Aufgaben waren die Personenbetreuung der Angehörigen, das Sicherstellen des Brandschutzes, die Verkehrsleitung bis Übernahme der Polizei, sowie das Bergen einer Person mit schwerem hydraulischem Rettungsgerät, da diese stark eingeklemmt war.
Nachdem das Fahrzeug durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert wurde und die Einsatzstelle aufgeräumt war, verließen wir mit den Kameraden aus Bockhorn geschlossen den Einsatzort und fanden uns am Gerätehaus der Kameraden ein.
Der Grund dafür war die Einsatznachbesprechung mit dem PSNV E Team "Psychosoziale Notfallversorgung- Einsatzkräfte". Zum Schluss stellten wir unsere Einsatzbereitschaft wieder her und meldeten gegen 18:00 Uhr der Leistelle "Einsatzbereit auf Wache"